LITERATUR

 

 

Frieden

 

 

Dalai Lama

Seid Rebellen des Friedens

Der neue Appell an die Welt

 

 

 

 

Barbara von Meibom

Deutschlands Chance

Mit dem Schatten versöhnen

 

 

 

Friedenspreis des deutschen Buchhandels

 

 

 

2016

Carolin Emcke

Gegen den Hass

 

 

2015

Navid Kermani

Ansprache aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises

 

 

Ascheperlen

Zeugnisse aus 20 Jahren Friedenspraxis in Auschwitz

 

 

White Plume Sangha

Zen

 

 

Bernard Glassman

Zeugnis ablegen

Buddhismus als engagiertes Leben

  

Bernard Glassman

Anweisungen für den Koch

Lebensentwurf eines Zen-Meisters

 

Bernard Glassman

Das Herz der Vollendung

Unterweisungen eines westlichen Zen-Meisters

 

 

 

 

Sanbo Kyodan

Kamakura

 

 Koun Yamada

 

 Koun Yamada

 Das Tor des Zen

 Grundlagen und Praxis

 

 

 

 

 

Hugo Enomiya Makibi Lassalle, SJ

 

H. M. Enomiya-Lassalle, SJ

Mein Weg zum Zen

 

H. M. Enomiya-Lassalle, SJ

ZEN Unterweisung

 

H. M. Enomiya-Lassalle, SJ

Leben im neuen Bewusstsein

Ausgewählte Texte zu Fragen der Zeit

 

H. M. Enomiya-Lassalle, SJ

Am Morgen einer besseren Welt

Der Mensch im Durchbruch zu einem neuen Bewusstsein

 

H.M. Enomiya-Lassalle, SJ

ZEN - Weg zur Erleuchtung

Einführung und Anleitung

 

 

 

 

 

 

Glassman-Lassalle Linie

 

 

Niklaus Brantschen, SJ

Pia Gyger

Mit Bernhard Stappel, Hildegard Schmidtfull, Marcel Steiner

Via Integralis

Wo Zen und christliche Mystik sich begegnen

Ein Übungsweg

 

Niklaus Brantschen, SJ

Auf dem Weg des Zen

Als Christ Buddhist

 

Pia Gyger

Mensch verbinde Erde und Himmel

Christliche Elemente einer kosmischen Spiritualität

 

 

Pia Gyger

Maria - Tochter der Erde und Königin des Alls

Vision einer neuen Schöpfung

 

 

Pia Gyger

Hört die Stimme des Herzens

Werdet Priester und Priesterinnen der kosmischen Wandlung

 

 

 

 

Dieter Wattenweiler

Der wahre Mensch ohne Rang und Namen - Zen im Westen

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzgrund Sangha

Zen

 

Stefan Bauberger, SJ

Der Weg zum Herzgrund

Zen und die Spiritualität der Exerzitien

 

 

 

Bodhi-Sangha

Zen

 

 

AMA Samy, SJ

ZEN - Der große Weg ist ohne Tor

 

AMA Samy

Zen und Erleuchtung

Zen-Meditationen eines Zen-Meisters

 

 

AMA Samy

ZEN

Erwachen zum ursprünglichen Gesicht

 

 

 

Weitere Empfehlungen

 

Ruben Habito

Zen leben - Christ bleiben

 

 

Shunryu Suzuki

Seid reine Seide und scharfer Stahl

Das geistige Vermächtnis des großen ZEN-Meisters

 

Shunryu Suzuki

Zen-Geist

Anfänger-Geist

 

 

Thich Nhat Hanh

Das Herz von Buddhas Lehre

Leiden verwandeln - Die Praxis des glücklichen Lebens

 

 

Ajahn Brahm

Die Kuh, die weinte

Buddhistische Geschichten über den Weg zum Glück

 

 

Ajahn Brahm

Der Elefant, der das Glück vergaß

Buddhistische Geschichten, um Freude in jedem Moment zu finden.

 

 

 

 

Kodo Sawaki

Zen ist für nix gut

 

 

 

Kodo Sawaki

Zen ist die größte Lüge aller Zeiten

 

 

Karl Brunnhölzl

Das Herzinfarktsutra

Ein neuer Kommentar zum Herzsutra

 

 

Wüstenväter & Wüstenmütter

 

 

Weisung der Väter Apophetegmata Patrorum

 

 

Martirij Bagin und Andreas A. Thiermeyer

Meterikon

Die Weisheit der Wüstenmütter

 

 

Gabriele Ziegler

Die Wüstenmütter

Weise Frauen des frühen Christentums

 

 

Matthias Dietz (Hrsg.)

Kleine Philokalie

Belehrungen über das Gebet

 

 

Hans Conrad Zander

Als die Religion noch nicht langweilig war

Die Geschichte der Wüstenväter

 

 

Jakobus Kaffanke, OSB, Cyrill Schäfer u.a.

Das Schauen Gottes wieder erlangen

Kontemplation als Leben des inneren Menschen und als Herz des Mönchtums

 

 

 

 

 

 

 

Kontemplation Karmel

 

 

 

Edith Stein

Kreuzeswissenschaft

Studie über Joannes a Cruce

 

Hanna-Barbara Gerl

Unerbittliches Licht

Edith Stein

Philosophie-Mystik-Leben

 

Edith Stein

Wege der Gotteserkenntnis

Studie über Dionysius Areopagita

 

Waltraud Herbstrith (Hrsg.)

Edith Stein

Aus der Tiefe leben

Ein Textbrevier

 

Teresa von Avila

Wohnungen der inneren Burg

 

Teresa von Avila

Das Buch meines Lebens

Autobiographie

 

Teresa von Avila

Weg der Vollkommenheit

 

Peter Dyckhoff

Aus der Quelle schöpfen

Das innerliche Gebet nach Teresa von Avila

 

Teresa von Avila

Gedanken zum Hohelied

 

Teresa von Avila

Ich bin ein Weib und obendrein kein gutes

Portrait der Heiligen in ihren Texten

 

Erika Lorenz

Weg in die Weite

Die drei Leben der Teresa von Avila

 

 

Johannes vom Kreuz

Empor den Karmelberg

 

Johannes vom Kreuz

Der geistliche Gesang

 

Johannes vom Kreuz

Die dunkle Nacht

 

Johannes vom Kreuz

Lebendige Liebesflamme

 

Johannes vom Kreuz

Worte von Licht und Liebe

 

 

 

 

Kontemplation Zisterzienser

 

 

 

Bruno Fromme (Hrsg.)

Die neue Spiritualität der Zisterzienser im 12. Jahrhundert

 

 

Bernhard von Clairvaux

Sämtliche Werke 

Bände V+VI

Sermones super Cantica  Canticorum

Predigten über das Hohelied

lateinisch-deutsch

 

Bernhard von Clairvaux

Rückkehr zu Gott

Die mystischen Schriften

 

Bernhard von Clairvaux

Das Herz weit machen

Kontemplation und Weltverantwortung

 

Bernhard von Clairvaux

Weil mein Herz bewegt war

 

Bernhard J. Vosicky

Bernhard über Bernhard

Geistliche Lehren des heiligen Bernhard von Clairvaux

 

Gerhard Wehr, Hg.

Der Mystiker Bernhard von Clairvaux

 

Wolfgang Buchmüller, Hg.

Von der Freude, sich Gott zu nähern

Beiträge zur zisterziensischen Spiritualität

 

 

 

Kontemplation

 

 

 

Willi Massa (Hrsg.)

Wolke des Nichtwissens

Brief persönlicher Führung

Anleitung zur Meditation

 

 

Richard Rohr

Pure Präsenz

Sehen lernen wie die Mystiker

 

 

 

Richard Rohr

Wer loslässt, wird gehalten

Das Geschenk des kontemplativen Gebetes

 

 

Franz Jalics

Der kontempative Weg

Ignatianische Impulse

 

 

 

Simon Peng-Keller

Kontemplation

Einübung in ein achtsames Leben

 

 

 

Gerhard Wehr

Nirgend Geliebte wird Welt sein als innen

Lebensbilder der Mystik im 20. Jahrhundert

 

 

 

 

Willigis Jäger

Kontemplation

 

 

 

 

 

Interreligiöses

 

 

Sebastian Painadath, SJ

Der Geist reißt Mauern nieder

Die Erneuerung unseres Glaubens durch interreligiösen Dialog

 

Sebastian Painadath, SJ

Wir alle sind Pilger

Gebete der Welt

 

 

 

Sebastian Painadath, SJ

Das Sonnengebet

 

 

 

 

 

 

 

Integrales Denken

 

Teilhard de Chardin

Das göttliche Milieu

Ein Entwurf des Innern Lebens

 

Teilhard de Chardin

Das Herz der Materie

Kernstück einer genialen Weltsicht

 

 

 

Ken Wilber

Integrale Spiritualität

 

 

 

Ken Wilber

Integrale Vision

 

 

 

Ken Wilber

Eine kurze Geschichte des Kosmos

 

 

 

 

 

Physik, Medizin

 

 

 

Amit Goswami

Das bewusste Universum

 

 

 

Roland Röpers u.a.

Was unsere Welt im Innersten zusammenhält

Hans-Peter Dürr im Gespräch

 

 

 

Ulrich Schnabel

Die Vermessung des Glaubens

Forscher ergründen, wie Glaube entsteht und warum er Berge versetzt.

 

Wolf Singer,

Matthieu Ricard

Hirnforschung und Meditation. Ein Dialog.

 

 

 

Jin Kabat-Zinn

Gesund durch Meditation

 

 

 

Ulrich Ott

Meditation für Skeptiker

Ein Neurowissenschaftlwer erklärt den Weg zum Selbst

 

 

 

Peter Sedlmeier

Die Kraft der Meditation

Was die Wissenschaft darüber weiß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

KUNST

 

 

 


Bald ist es soweit! Mit dem Start der freiberuflichen Selbstständigkeit finden Sie auf dieser Seite Kunst, die aus der Stille wächst.

 

 


 

WORTKUNST

 

 

 

 

Arbeitstitel

 

MIT UNS ZAZEN ÜBEN 

 

Wirklichkeit schauen

 

 

Zur Zeit stelle ich Gedanken und Text-erfindungen aus Vorträgen von 15 Jahren zu einem Buch zusammen. Einige Texte zum Vorkosten kann man derzeit noch auf der Seite „Inspirationen“ lesen.  

 

 

 

 


  

 

 

 

Arbeitstitel

 

ZEN – MENSCH WERDEN

 

Mein Weg der Wandlung

 

 

 

Wer Zazen übt, tritt in einen Wandlungsprozeß. Davon erzählt diese persönlich orientierte

Zusammenstellung. Sie spannt den Bogen über 2 Jahrzehnte eigenen Übens und erzählt von Träumen, Erfahrungen und Tiefenimpulsen, die in der Zeit von Sesshins geboren wurden. Spannend und ermutigend!!

 

 

 


 

2. überarbeitete Auflage

 

 

KONTEMPLATIV – EINE ANSTIFTUNG

 

Inspiration und Anleitung


  

Dieser Reader irritiert gängige Vorstellungen über christliches Beten, indem es die biblische Urkunde vorhält und in erfrischender Weise den kontemplativen Zug dieser Zeugnisse entwickelt. Entstanden ist das Buch aus der Arbeit mit alten oder dementiell erkrankten Menschen. Die Auslegungen, die kleinen Anleitungen  und eine liebevolle Auswahl von Texten vor allem aus der christlichen Mystik können zum Üben anstiften und wollen eine eigene, kontemplative Praxis stimulieren. Manche haben das Büchlein mit den kurzen Kapiteln auch auf dem Nachttisch, andere nutzen es für die Schule. Die erste Auflage aus der Reihe „Weitblick“ ist vergriffen. Da es immer noch Nachfragen gibt, überarbeite und ergänze ich das Büchlein für die 2. Auflage.

 

 

 

 

TONKUNST

 

KONZERTE 2018  

 

 

 

 

Unplugged

 

"Rühre mein Geheimnis nicht an"

 

Meine Lieder zur Gitarre - Alte und neue Weisen

 

Samstag, 03. August 20189

 

 

 

19.00 Uhr ( bei Regen auf dem Balkon)

 

ZENtrum für Kontemplation Theley

Brühlstr. 21 - Vor dem Edith Stein Raum

 

 

Eintritt nur für geladene Gäste

Möglichkeit zum Dana

Platzreservierung nötig   06853-5109

 

 

 

 

 

 

 

 

Unplugged

 

"Meine Stimme, dein Schweigen"

 

Lyrik als Lied

 

Samstag, 07. September 2019

 

18.00 Uhr 

 

ZENtrum für Kontemplation

Theley, Brühlstr. 21,

Vor dem Edith Stein - Raum

Bei Regen auf dem Balkon

 

Eintritt nur für geladene Gäste

Möglichkeit zum Dana

 

Platzreservierung unter 06853-5109

 

 

 

 

 

FOTOKUNST

 

 

 

Meine künstlerischen Fotografien habe ich bislang an Gäste bei Übungsgelegen-heiten als Kladde großzügig verschenkt.  Viele der Bilder zielen auf die Darstellung von beinah "nichts" und loten Tiefen des Gewöhnlichen jenseits des Alltagsblickes aus.  Manche sind leer und offen wie der Himmel, andere bezaubern mit Lichteindrücken. Fast alle verdanken ihr Entstehen und ihre Gestalt einer Qualität sehendem Schauen, das sich im Schweigen bildet. Sie strahlen daher Frieden aus und berühren in ihrer Schlichtheit und Ruhe das Herz. Beim Anschauen  schenken sie Zentrierung, dem der anzuhalten vermag und sie erzählen vom Zauber des neuen Himmels und der neuen Erde mitten im Alltäglichen.

 

Die Erstellung von kleinen Fotokunst-Kartensets kann oder/und eine Ausstellung soll Projekt in 2018 werden.

 

 





 

 






 

 

 

 

 

KOCHKUNST

 

 

VERWÖHNKÜCHE

 

Ab Oktober 2017  öffnet unsere VERWÖHNKÜCHE für die Gourmets unter unseren Gästen ihre Tore.  Einmal in der Woche können Sie sich abends bei uns kulinarisch verwöhnen lassen und in Aromen schwelgen. Es erwartet sie jedesmal ein Unikat, d.h. ein besonderes Menü in 3 bis 4 Gängen, das wir in dieser Weise der Zubereitung und Zusammenstellung aus der Intuition geleitet nur ein einziges Mal  kochen.

 

Wir legen Wert darauf, dass unsere Komposition aus frischen in der Regel selbstangebauten Produkten besteht. Sie ist jahreszeitlich orientiert und bietet Vegetarisches der Premium Klasse. Auf Wunsch bieten wir auch Fleisch und Fisch.  Jeder kann bei uns gratis essen. Wer will, zahlt in Gestalt des Dana, was ihm der Genuss wert war. Bestellungen zu einem Gourmetabend nehmen wir ab sofort an. Die Termine vereinbaren wir gemeinsam.

 

 

 

ALLTAGSMENÜ


 

Heute Freitag, den 7. Juli 2017 ab es bei uns ein Werktagsessen:

 

 

TOMATE PLUS

Einen vegetarischen Vorspeisenteller mit vier verschieden schmeckenden Tomatensorten frisch vom Strauch, noch warm von der Sonne, dazu die erste kleine Gurke, fein gedünstete Zucchini und zarte Kohlrabi, - alles gartenfrisch mit feinstem Basilikum in mehreren Sorten und einer jungen kleinen Zwiebel aus dem Gemüsebeet, ...

 

 

 

GARTENFRISCHER WIRSING AUF HAFER MIT PIKANTER KÄSESOSSE

Zum Hauptgang gab es eine zart durchgeköchelte gartenfrische Wirsinghälfte, mit einer würzigen Gorgonzola-Soße mit Ingwer und grünem Pfeffer, dazu Bio Hafer, - mmmh!

 

 

 





 

 

SÜSS HERBER SPANNUNGSBOGEN

Und als Nachtisch, eine süße Ananas mit frischen; entkernten, herben Schattenmorellen von unserem Kirschbäumchen.

 

 

 

 

ESPRESSO AUS FRISCH GEMAHLENEN UND  FAIR GEHANDELTEN BIOKAFFEEBOHNEN MIT GRÜNEM KARDAMON.

 

 

 

KUNST UND KÜCHE

KOCHKUNST 

 

 

UNSERE FRISCHE, JAHRESZEITLICHE BIO KÜCHE

IMPRESSIONEN FÜR GOURMETS AUS DEM DIESJÄHRIGEN SOMMER

 

 

Dinkelrissotto mit Zucchini, Paprika, Pepperoni


Bio - Minestrone gartenfrisch mit Rübchen, Kohlrabi, Grünkohl, Mangold, Tomaten und Spitzkohl


Eissalat - gartenfrisch


Gurkensalat mit Dill und Johannisbeere


Rauke-Raddicchio Salat mit Tomaten und Bio Landschinken


Kreation Mangold mit Cheddar, Knoblauch und Schmand überbacken


Frische Gartentomaten auf 4 verschiedenen Sorten von selbstgezogenem Basilikum


Vom Samen bis zur Frucht - selbst gezogen


Pur - Sonnenreife Tomate und eigenes Basilikum


Auf Wunsch Frühstück puristisch Café au lait und Bio Haferbrei mit Honig


Pikantes Tomatengemüse mit Rosmarin ud Orangenthymian, Bio-Hirse


Absolut Spitze! Unser Pesto mit selbstgezogenem Basilikum, edlem Ólivenöl, Pinienkernen und altem Parmesan hier mit Duftrose, Heiligenkraut und Rosmarin dekoriert


Sommersalat mit Walnuss, Joghurt, Ringelblumenblüten & Kapuzinerkresse


Crepe Fantasie mit frischer Kresse, roten Beeten, Gartenmöhren, Rettich und Knobi-Sahne Sosse


Rauke, Gurke Joghurt Salat mit Gewürzanis, Blüten und Zucchini natur


Kürbiscreme mit Lachs, Bio-Zitrone und frischen Gartenkräutern


Bio Mozarella mit frischem Orangenthymian, Rosmarin, Chili und bestem Olivenöl


Bunter Sommerteller mit gartenfrischen Kohlrabi, Möhren, roter Quinua und Kostbasrkeiten aus dem Garten


Essen mit essbaren Blüten und frischen Kräutern


Wilde Rauke, Schafskäse, selbst gemachtes Pesto mit Olive, wildem Oregano und Zitrone


Zartes Kohlrabigemüse mit Lavendelblüten und Pfeilkresse


Zart geschmorte gartenfrische Zucchini in Olivienöl mit Zitrone, Knoblauch, Petersilie und Basilikum


Salattraum mit pikanten gelben Rübchen, gedünsteten Zucchini, Strauchtomaten, Gürkchen, Kohlrabi und Rucolas


Indischer Grüntee mit marokanischer Minze und Kandis


Pikante Teigtasche aus Einkorn mit Füllung aus Kürbis, Kartoffeln, Weisskohl, Rübchen und Zucchini


Frischer Mangold mit Zwiebeln, Ingwer und Parmesan


Spanische Mandeltorte mit Sahne


 

 

 

 

 

GARTENKUNST

 

Unser Garten hat viele unterschiedliche Gesichter. Manche haben bereits das neu gestaltete Feld beäugt, - mit dem alten, sterbenden Weidenstamm und dem daneben neu treibenden Grün, dem großgewachsenen Farn in seiner Nachbarschaft, der weiblich offenen Gestalt der Maria Kanzeon, dem Nadelgehölz, dem großen vulkanischen Stein mit dem Schneckenpaar und dem efeubewachsenen Wasserloch. Efeu hat mit großer Kraft den alten Baumstamm gestaltet und buchstäblich am Rande gespalten, spannend, - unser Garten mit Natur und Kultur im innigen Verbund.

 

 

 

 

 







 

 

 

 

 

HOLZKUNST 

 

 

Was uns die Natur beim Spalten von Holz zuspielt, sind erstaunliche

Objekte mit sprechender Kraft.  Ab Oktober beginnt Bernhard damit weitere Kunstobjekte zu entwickeln.  Sie sind gegen ein DANA zu erwerben und eignen sich als feiner Blickfang besonders für Garten und Außenbereich

 




 

 




 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 OKTOBER 2018  

 

 

TERMINKALENDER


 

42. Jahreswoche 


15. Abendmenü + Nachlese    

      für Jakobspilger 18 h

15. Wachsein für Frieden

      Meditieren in die Nacht

      19 h bis 23 h

16. Sunset Meditation, 19 h

17. Jahresgruppe plus  19 h 

18. Jahresgruppe plus 19 h 
   
   
 

43. Jahreswoche  
   
  

22. Sunset Meditation, 19 h

23. Sunset Meditation, 19 h

24. Jahresgruppe plus  19 h

25. Jahresgruppe plus  19 h

26. Kontemplation + Tanz

      Aramäischer Jesus, 19 h

27. Dasein für Frieden

       9 h – 12 h   


 
 

44. Jahreswoche 
 

29. Sunset Meditation, 19 h

30. Sunset Meditation, 19 h

31. Beide Jahresgruppen 19h

 

 

 


 

TERMINKALENDER

 

November



45. Jahreswoche


05. Sunset Meditation! 19h  

06. Sunset Meditation, 19 h  

07. Jahresgruppe Mittwoch 08. Jahresgruppe Donnerstag

09. Sunset Meditation, 19 h



46. Jahreswoche

  
  

12. Sunset Meditation, 19 h

13. Sunset Meditation, 19 h

14. Jahresgruppe Mittwoch,  15. Jahresgruppe Donnerstag,

16. Schnupperabend für

       Interessierte, 19 h 

 

 

 


 

47. Jahreswoche

 

19. Sunset Meditation, 19 h  

20. Sunset Meditation, 19 h

21. Jahresgruppe Mittwoch

22. Jahresgruppe Donnerstag

23. Sunset Meditation, 19 h

24. Dasein für Frieden, 9 h

 


 

48. Jahreswoche


26. Sunset Meditation, 19 h

27. Sunset Meditation, 19 h

28. Abschluss der Jahres-

      gruppen mit Tee

30. Christliche Kontemplation

       + Tanz, 19 h

 

 


 

TERMINKALENDER

 

Dezember


49. Jahreswoche


02. Adventsexerzitien Start

       15 h bis 16.30 h

03. Adventsexerzitien

04. Adventsexerzitien

05. Adventsexerzitien

06. Adventsexerzitien

07. Adventsexerzitien

07. Wachsein für Frieden

      Meditieren in die Nacht

       Vorabend zum Hochfest

       Maria Immaculata

       Concepta und zum Tag des

       Erwachen Buddhas


50. Jahreswoche


10. Adventsexerzitien

11. Adventsexerzitien

12. Adventsexerzitien

13. Adventsexerzitien

14. Adventsexerzitien

14. Wachsein für Frieden

       Meditieren in die Nacht

       zum Gedenktag des

       Johannes vom Kreuz



51. Jahreswoche

 

Sunset Meditation adventlich


 

17. Adventsmeditation, 19 h

18. Adventsmeditation, 19 h

19. Adventsmeditation, 19 h

20. Adventsmeditation, 19 h

21. Adventsmeditation, 19 h